20220616_Mahalaya_Yoga_Studio-0250_2000px_sRGB.jpg
Farbiger Hintergrund

MAHALAYA URBAN RETREAT
READY TO CONNECT

Pfeil nach unten

SELF-TRANSFORMATION: Yoga meets Psychology

Als Antwort auf die Herausforderungen unserer Zeit haben wir das MAHALAYA URBAN RETREAT, in Form eines interdisziplinären Dialoges entwickelt.

Auf Dich wartet ein fein abgestimmtes Programm aus somatischen, psycho-emotionalen und spirituellen Methoden und Praktiken. 

Der Hintergrund: Wir, Nelli Nolde, Natalie Viaux und Marieke Krämer arbeiten tagtäglich in unseren jeweils eigenen Disziplinen hin auf das gleiche Ziel: Transformation, Selbstwirksamkeit  und ein erfülltes und freudvolles Leben.

 

In diesem Retreat lassen wir unsere Methoden zusammenfließen und kreieren einen interdisziplinären Erfahrungsraum, aus dem wir das volle Potenzial schöpfen. 

Das Besondere: Körperbasierte Ansätze aus Yoga, Tanz/Bewegung und Shiatsu treffen auf bewusste Kommunikation und Psychologie.

  • Verbinde Dich mit deiner inneren Weisheit

  • Erforsche, welche mentalen und emotionalen Muster/Traumata oder Glaubenssätze Deiner Selbstwirksamkeit noch im Wege stehen

  • Erlebe die transformative Kraft und das Zusammenspiel von Bewegung, Berührung, Beziehung und Kommunikation

  • Erweitere Deinen Horizont und Kompetenzen aus den verschiedenen Bereichen: Yoga, Bewegung, Shiatsu und Psychologie

Wir schöpfen aus den Erfahrungen unserer langjährigen Arbeit in den verschiedenen Bereichen und bieten Dir ein Format, welches wahrhaft ganzheitlich wirken kann, sodass neue Prozesse nicht nur angestoßen, sondern durch den interdisziplinären Ansatz integriert werden können.

Dieses Retreat ist offen für alle. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Vielleicht bewegst Du Dich selbst im therapeutischen Kontext, bist in den Heilkünsten verankert oder möchtest Dich in diese Richtung entwickeln? Wir sind selbst unser wichtigstes Werkzeug: Ein facettenreicher innerer Erfahrungshorizont schafft Inspiration für unser Leben und Wirken und fördert die authentische Tiefe unseres Seins; ob im privaten wie im professionellen Miteinander.

Wir laden Dich ein Teil dieser kreativen Erfahrung im kleinen Kreis von maximal 12 Teilnehmer_innen zu sein. Tauche ein in ein einzigartiges Wochenende voller Genuss, Erleben und Inspiration.

DAS PROGRAMM​

Freitag 17.02.22

18 Uhr - Begrüßung/ Ankommen / Snacks

19 Uhr - Yin Yoga mit Kakao-Zeremonie mit Marieke und Nelli

Samstag 18.02.22

9.30 Uhr Doors Open

10 - 13 Uhr SELFLOVE - Heart Opening - Forrest Yoga & Ätherische Öle mit Nelli

13 - 14.30 Uhr Lunch Break

14.30 - 18 Uhr MINDSET RESET | Wertschätzende Kommunikation und bewusste Beziehungen  mit Natalie

18.15 - 19 Uhr Integration Circle (Alle)

Sonntag 19.10.22

9.30 Uhr Doors Open

10 - 10.30 Uhr MANTRA MEDITATION / SUNIAI mit Natalie

10.45 - 12.30 Uhr AUTHENTISCHER AUSDRUCK | Freiheit in Bewegung mit Nelli

12.30 - 14 Uhr Lunch Break

14 - 17 Uhr INNER LANDSCAPING | Zen Shiatsu und Meridianlehre mit Marieke

17.30 - 19 Uhr Integration Circle (Alle)

20220923_inner_harvest_2022-0343.jpg

 

WORKSHOPS

YIN YOGA & KAKAO 

Zeit und Raum den Körper antworten zu lassen.  Mit Marieke und Nelli

Unser erster Abend widmet sich der energetischen Öffnung des Körpers. Wir tauchen ein in die Yin Yoga Praxis: die Welt des Fühlens und nach Innen-Blickens.

 

Zeremonieller Kakao öffnet Dein Bewusstsein, verbindet Dich mit Deinen Gefühlen und stärkt Deine Intuition. Er unterscheidet sich stark von der handelsüblichen Vollmilchschokolade, denn er wird roh aus der ganzen Kakaobohne gewonnen, hat keine Zusatzstoffe und ist weitaus stärker und intensiver im Geschmack. Damit verstärkt sich die stimmungsaufhellende Wirkung und der Kontakt zu Deinen Gefühlen kann leichter und freudvoller erlebt werden. Kakao bringt Kopf und Herz zusammen. 

 

In unserer kopflastigen Kultur und unserem Alltags-Funktionieren tendieren wir dazu, den Körper als eine Art “Handlanger” unseres Geistes zu benutzen. Unsere mechanistische Metaphorik symbolisiert das sehr eindrucksvoll: Wir sprechen von  “abschalten”, “auftanken”, “runterfahren”. Aber wir wissen eigentlich: Der Körper ist keine Maschine; er ist ein Wunder.

Die langsame Praxis des Yin Yogas führt uns zurück auf den Boden der Tatsachen: Wir üben den Körper und sein Können von Selbstregulation, Intelligenz und Heilung walten zu lassen. Die Prinzipien der Stille, Simplizität und Mäßigkeit der Yin Haltungen bergen einen unendlichen Schatz an Selbsterkenntnis.

 

Yin Yoga in Kombination mit einem Kakao Ritual ist unser perfekter Einstieg in dieses Wochenende, indem wir die Wechselwirkungen von Körper, Spirit/Seele und Geist spürbar machen und ganzheitlich unsere Präsenz in allen Facetten erleben können.

SELFLOVE | Forrest Yoga Backbend Workshop mit ätherischen Ölen

Blicke hinter die Schleier Deiner Selbstwahrnehmung. Mit Nelli

Der Dreh- und Angelpunkt ist stets die Beziehung zu uns selbst. In diesem Workshop legen wir den Finger liebevoll auf diesen wunden Punkt:

Wie steht es um Deine Selbstwahrnehmung? Wie ist Dein Self-Talk, wenn Du in den Spiegel schaust? Was steht Dir im Wege oder verzerrt das Bild auf Dich selbst?

 

In diesem Workshop nutzen wir Yogapraxis, Soultracking® und ätherische Öle, um den Blick auf uns selbst gleich auf mehreren energetischen Ebenen zu weiten.

 

Soultracking ist eine Methode, die Dir dabei hilft, die Glaubenssätze und Muster zu beleuchten, die Deine Selbstwahrnehmung beeinflussen und ggf. manipulieren.

 

Die Yogasequenz fokussiert sich überwiegend auf Rückwärtsbeugen, denn diese helfen, die Energien durch deinen Herzraum fließen zu lassen und ermöglichen einen leichteren Zugang zu Deinen Emotionen. Ist dein Herzraum auf physischer Ebene durchlässig, fällt es Dir leichter, Dich auch auf emotionaler und mentaler Ebene zu öffnen.

 

Dein eigenes Selbstbild änderst Du nicht mit einer Rückwärtsbeuge, aber du öffnest einen Raum und Klarsicht, um Dich auf ein freieres Leben in liebevoller Beziehung zu Dir selbst auszurichten.

 

Ätherische Öle wirken auf vielfältige Weise auf Deinen energetischen Körper. In diesem Kontext nutzen wir die Öle über den olfaktorischen Sinneskanal, der ohne Umwege Impulse in das Gehirn leitet. Zum einen beeinflussen die Duftmoleküle über das limbische System die Emotionen und zum anderen helfen sie, Erlebnisse zu verarbeiten und Erinnerungen zu formen. Damit helfen die Essenzen, die neuen Erfahrungen und Erkenntnisse aus diesem Workshop nachhaltig zu verankern.

Die von mir zusammengestellte Ölmischung darf Dich begleiten und Dich auch nach dem Wochenende daran erinnern, in achtsamer und liebevoller Kommunikation mit Dir selbst zu bleiben.

MINDSET RESET | Wertschätzende Kommunikation und bewusste Beziehungen mit Natalie Viaux

In meinem Workshop lade ich Dich zu einem MINDSET RESET ein. Jedes reaktive, schwer zu kontrollierende Wort/jede Handlung dieser Art, ist Trauma und schafft unbewusst neues Trauma.

 

Mit Trauma meine ich einfach: Informationen, die in unserem Körperbewusstsein gespeichert, unserem Verstand jedoch nicht bewusst zugänglich sind. Trauma ist nicht nur, was wir erleben, sondern wie wir darauf reagieren. Das, was wir tun, um uns zu schützen. Die Geschichten, die wir uns selbst erzählen. Unser MIND SET.

 

In praktischen Ansätzen werde ich in diesem Workshop einfache, dabei effektive Ansätze aufzeigen, das eigene Mind Set neu auszurichten: Reaktive Verhaltensmuster und unbewusste Dynamiken sehen, verstehen und transformieren. Du bekommst konkrete Tools, für Deinen individuellen Methodenkoffer, um Bedürfnisse und Frustrationen bewusst und auf wertschätzende Art auszudrücken. Ich werde zeigen, warum sich Kindheitserfahrungen in unseren erwachsenen Beziehungen wiederholen und welches Wachstumspotenzial darin schlummert. Basierend auf der IMAGO Methode, transformieren wir in diesem Workshop, den intrapersonellen und interpersonellen Beziehungsraum. Wir kreieren einen safe space, in dem Selbsterkenntnis, Freiheit, Freude, Selbstregulation und gegenseitige Wertschätzung gedeihen.

 

www.viaux.com 

AUTHENTISCHER AUSDRUCK | Freiheit in Bewegung mit Nelli

Wer kennt es nicht: das Gefühl von Glückseligkeit nach einer durchtanzten Nacht. Losgelöst und frei hat sich dein Körper bewegt, hast du ihm Raum gegeben, sich auszudrücken. Die Angst vor möglichen Bewertungen hast du abgelegt und alles in dir kribbelt und fließt.

Die Kraft des freien Tanzes liegt im Loslassen. Während Yoga Willenskraft, Durchhaltevermögen, Resilienz und Kontrolle lehrt, bleibt der Aspekt der offenen Bewegung außen vor. Doch was passiert, wenn wir uns erlauben, uns ganz frei zu bewegen?

Schnell oder langsam? Statisch oder fließend? Wie beziehen wir uns auf unseren eigenen Körper und wie gehen wir über unseren Körper in Beziehung mit unserer Umwelt? Erlaubst Du Dir einen authentischen Ausdruck?

Nelli ist ausgebildete Tänzerin und wird Dir einen Raum eröffnen, indem Du all das erforschen kannst. Mit leichten Bewegungsübungen kannst Du systematisch mit Deinem Körper in Kontakt gehen und Deinen ganz eigenen Ausdruck finden, die Möglichkeiten der Bewegung zu entdecken.

Die freie Bewegung klingt für die meisten beängstigend. "Ich kann nicht tanzen", denkst Du vielleicht. Doch ich glaube, solange Du einen Körper hast, kannst Du tanzen. Denn Tanz ist Bewegung und Bewegung ist Leben.

 

Erlebe den in Bewegung fließenden Ausdruck Deines Selbst und schöpfe Inspiration aus dieser Erfahrung des In-Kontakt-Kommens; des Eintauchens in den freien Fluss deiner eigenen Rhythmik.

INNER LANDSCAPING | Zen Shiatsu mit Marieke

Der Körper als emotional/spirituelle Landschaft

In diesem Erfahrungsraum wird Marieke Dich in die Grundlagen des Meridiansystems nach der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) einführen und Dir einen Zugang zu den Prinzipien des Seins und Sehens des Zen Shiatsus schaffen.

 

 Ziel ist es, ein Gefühl für den eigenen Körper als Lokalisierung von emotionalen sowie gedanklichen Räumen zu bekommen. 

 

Marieke wird uns einen Input zu den sog. Wandlungsphasen (“Elementen”) und “Meridianen”; den Energiebahnen aus der TCM geben. In verschiedenen Formaten lernst Du diese zu erspüren: in Yoga-ähnlichen Meridiandehnübungen, in Massage-ähnlichen Partnerübungen des Zen Shiatsus und auch durch Selbst-Shiatsu in Form von Akupressur, Meditation und Vorstellungskraft.

 

Das Erlebte im Workshop legt den Grundstein, um mit Meridiantheorie und Zen Shiatsu selbst vertiefend weiterzuarbeiten. Ein Funken für Empfindungs- und Vorstellungskraft dieses Weisheitssystems wird entfacht.

Dieses auf Erfahrung basierende Wissen (experiential knowledge) bietet Dir die Chance, eine andere innere Systematik zu erspüren und konkrete Werkzeuge für die Selbstregulation und Selbstexploration für deinen Alltag heranziehen zu können.

  • Interdisziplinärer Ansatz

  • Psychologie, Yoga, Tanz/Bewegung, Shiatsu, Meditation

  •  Kakaozeremonie, Ätherische Öle

  • Integration 

  • Exklusives Setting mit max. 12 Personen

  • Nahrhaftes vegetarisches Catering

EARLY BIRD PREIS 495 €

(bis 23.12.2022) 

Bring a partner/friend: 495 €

(zweite Person)

REGULÄRER PREIS 595 €

(ab 24.12.2023)

Um Dir einen Platz zu sichern, überweise das Geld bitte auf das folgende Konto:

Nelli Nolde | IBAN: DE09 1009 0000 2333 0230 19 | BIC: BEVODEBB 

Verwendungszweck: READY TO CONNECT. Mahalaya Urban Retreat

Schicke uns eine E-Mail, wenn Du noch Fragen hast.

WIR

NATALIE VIAUX

Meine Leidenschaft gilt menschlichen Beziehungen, der Verbundenheit aller Dinge und Prozessen der Selbsttransformation. Ich bin Pazifistin, interessiere mich für Sexualität und Feminismus. Ich mag offene Dinge _von Mind Set bis Ehen, Herzen und Grenzen. Ich bin zertifizierte IMAGO Clinical Therapist und arbeite in meiner Berliner Praxis mit Einzelklienten, Paaren und Teams. Ich bin u.a. fortgebildet von Hedy Schleifer, Esther Perel und Gabor Maté. Ich praktiziere Yoga regelmäßig und bin Vegetarierin seit meinem dreizehnten Lebensjahr.

20220605_Marieke_Kraemer-0117.jpg

Marieke Krämer

Wie entsteht und verändert sich innere Wirklichkeit? Als Kulturwissenschaftlerin bin ich zunächst auf philosophischer und gesellschaftlicher Ebene Fragen nach Identität und Selbst nachgegangen. Seit 2015 hat sich durch meine Liebe zum Yoga das Werkzeug der Untersuchung verschoben: Der Körper und erfahrungsbasierte Ansätze reizen mich, das zu erforschen, was unsere Lebensrealität konstituiert. Ich bin seit 7 Jahren hauptberuflich Yogalehrerin und darf Menschen dabei unterstützen und beobachten, wie Sie Körper und Energie bewegen. Seit zwei Jahren erweitere ich diesen “Blick” durch das Fühlen und Sein des Zen Shiatsus als Praktikerin. Ich bin u. a. fortgebildet in trauma-sensitivem Yoga nach David Emerson und Yin Yoga nach Sarah Powers. Heilung und Potenzialentfaltung denke ich bewusst gegen den Trend der Selbstoptimierung und gegen die stigmatisierenden Normen von ‘mental health’ der westlichen Schulmedizin.

NELLI NOLDE

Ich bin die Begründerin von Mahalaya Yoga Berlin. Als “Aussiedlerin” bin ich mit sieben Jahren von Kasachstan nach Deutschland übergesiedelt und in diesem Anpassungsprozess habe ich meine Muttersprache Russisch verlernt. Sehr früh wurde Bewegung zu meiner gefühlt einzigen, wirklich authentischen Ausdrucksform und so wählte ich Tanz als meine erste Berufung. Seit 2008 unterrichte ich leidenschaftlich Yoga. Neben all den verschiedenen Yogastilen, die mich bisher geprägt haben, ist Forrest Yoga mit seiner einzigartigen Kombination aus Shamanismus und Yoga in mir auf die tiefste Resonanz gestoßen. Die Frage nach meinem authentischen Sein hat mich die letzten fünf Jahre durch tiefe Transformation und verschiedene therapeutische Techniken geführt. Aus all meinen Erfahrungen habe ich meine ganz eigene Toolbox entwickelt, mit der ich meinen authentischen Ausdruck und mein Wirken erleben und immer wieder überprüfen kann.

20220605_Nelli_Nolde-0047.jpg