HYGIENEKONZEPT

Yoga-Position Dreieck

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder mit Euch praktizieren dürfen.

Damit alles reibungslos klappt, gibt es folgende Auflagen:

1. TEILNAHME NUR MIT ANMELDUNG

Durch die begrenzte Teilnehmerzahl, musst Du Dich unbedingt vor dem Kurs online über unseren Stundenplan anmelden. So können wir lange Warteschlangen und Enttäuschung am Eingang verhindern.

Das Studio öffnet 15 Minuten vor Kursbeginn und schließt 20 Minuten nach Kursbeginn, damit wir die derzeitigen Hygienestandards einhalten können.

Wir streamen die Klassen aber weiterhin in Dein Zuhause und Du kannst mitmachen, auch wenn Du vielleicht keinen Platz im Studio bekommen hast.

2. Die 3 G's

Praktizieren darf, wer einen vollständigen Impfausweis, einen Nachweis einer Genesung oder einen Negativ-Test vorweisen kann.

 

3. ABSTAND HALTEN

Im Yogaraum gibt es Markierungen für Deine Matte, sodass alle einen Platz finden, ohne dass Enge entsteht. 


4. MASKENPFLICHT

Wie in allen öffentlichen Räumen, ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes Pflicht. 

Auf Deiner Yogamatte kannst Du diese aber abnehmen. 

5. HAND - UND SONSTIGE HYGIENE

Wie immer stehen Dir Seife und Papierhandtücher an den Waschbecken bereit. 

Zusätzlich stehen Dir beim Betreten und überall sonst Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Wir reinigen und Desinfizieren alle Flächen nach jeder Yogaklasse!

6. UMKLEIDEN UND DUSCHEN

Umkleiden und Duschen dürfen genutzt werden. Überall da, wo der Mindestabstand nicht gewährt werden kann, muss ein Mund- und Nasenschutz getragen werden.

Wir bitten Euch nach Möglichkeit Zuhause zu Duschen.

7. YOGAMATTE UND HANDTUCH

Bitte bringe Deine eigene Yogamatte und dein Yogahandtuch mit. Im Zweifel können wir dies aber auch verleihen.

8. SONSTIGES

- Bitte komme nur ins Studio, wenn Du Dich gesund fühlst.

- Niesen und Husten in die Armbeuge, versteht sich von selbst.

 

9. DATENSCHUTZ

Mit der Teilnahme an unseren Kursen im Studio erklärst Du Dich einverstanden, dass wir Deine Daten (Name, E-Mail) an das Gesundheitsamt im Falle eines Falles weiterleiten müssen.

Ungewöhnliche Zeiten erfordern Flexibilität, Akzeptanz und Mut für neue Wege.

Wir freuen uns riesig auf Euch!